Bekommst du als
Webdesigner*in nicht genug Projekt­anfragen?

Dann ist es Zeit für eine Marketing­botschaft, die dich von deiner Konkurrenz abhebt, deine Wunsch­kunden anspricht und sie direkt zu dir führt.


Führt dein dein Marketing nicht zu den Ergebnissen, die du dir wünschst?

Wirkungsvolle Ideen für die eigene Vermarktung, die du auch noch selbst umsetzen kannst, sind nicht leicht zu finden. Und solange du nicht exakt weißt, wen du ansprechen willst, wird jede Bemühung ins Leere gehen.

Wenn du mit deinen Inhalten effektiv ein Publikum erreichen möchtest, das deine Arbeit braucht und wertschätzt, brauchst du eine verständliche und aussagekräftige Positionierung.

Kannst du dir deine Kund*innen und Auf­träge nicht aus­suchen?

Wenn du finanziell auf jede neue Projekt­anfrage ange­wiesen bist, wirst du auch immer wieder an Projekten arbeiten, die nicht wirklich zu dir passen. Das führt dazu, dass du nur bei wenigen deiner Arbeiten dein volles Potential aus­schöpfen kannst.

Nur, wenn du dir selbst aus­suchen kannst, mit wem du gerne zusammen­arbeiten willst, kannst du deine Arbeit auf ein höhers Level heben.
Dazu brauchst du mehr Anfragen. Viel mehr Anfragen.

Senkst du deine Preise, um mit anderen Angeboten zu konkurierren?

Dann musst du deinen Kund*innen einen guten Grund dafür geben, dir mehr zu bezahlen als Anderen.
Indem du die Probleme deines Ziel­publikums heraus­findest und in deinem Marketing konkrete Lösungen dafür zeigst wirst du dich deutlich von deiner Konkurrenz absetzen.

Bist du erfahrener, kreativer und besser als die meisten anderen Webdesigner*innen aber bekommst trotzdem nicht die guten Aufträge?

Von alleine werden die Aufträge, die du dir wünschst, nicht zu dir kommen. Auch deine Erfahrung und deine gute Arbeit werden langfristig nicht ausreichen, um genug neue Kund*innen anzuziehen.

Um dauer­haft einen Strom von interessanten Aufträgen zu bekommen, musst du dich als Expert*in auf deinem Gebiet positionieren und Inhalte produzieren, die deine Expertise vermitteln.


So helfe ich dir:

1

Spezialiserung & Positionierung

Ich helfe dir dabei, dich mit deinem Marketing so zu positionieren, dass du von deinem Ziel­publikum als Expert*in wahr­genommen wirst.

Ich führe dich dafür durch einen Prozess, in dem wir mögliche Spezialisierungen für dich entdecken, durchdenken und testen. Dabei zeige ich dir, wie du deine eigene Sprache und die passenden Kanäle findest, um diese neue Positionierung effektiv zu kommunizieren.

2

Wertbasierte Preise & Verkaufstraining

Deine kreative Arbeit auf Basis von Stundensätzen zu verkaufen schadet langfristig sowohl dir als auch deinen Kund*innen.

Ich zeige dir Möglichkeiten auf, wie du dein Einkommen von deiner Arbeitszeit entkoppeln kannst und führe dich in die Konzepte von wertbasieren Preisen ein.
In praktischen Übungen zeige ich dir die ersten Schritte zu besseren Preisen ohne Stundensätze und Aufwandsschätzungen.


Wer schreibt hier?

Hi, ich bin Ludwig.

Seit 2015 arbeite ich als selbstständiger Webentwickler und -designer.
Ich habe an Projekten für einen der größten Windenergiekonzerne Europas, die Deutsche Bank, Greepeace Energy und vielen anderen mitgewirkt.

Bis heute nutze ich keine Webseite, kein Portfolio, keine Onlineportale, keine Werbe­anzeigen und keine Sozialen Medien für den Verkauf meiner Webdesign-Projekte.
Durch das Ausschließen von Stundensätzen aus meinen Angeboten konnte ich mein Einkommen innerhalb eines Jahres verdoppeln und seitdem kontinuierlich steigern.

Seit 2020 arbeite ich mit Selbstständigen und kleinen Agenturen an ihrer Positionierung und Preisgestaltung.